In der Weihnachtsbäckerei…..

….so lautet ein bekanntes Kinderlied. Und genauso ging es Anfang Dezember in der Schulküche zu:

Die Vorschule buk gemeinsam mit der 3a Weihnachtskekse.Es wurde geknetet, ausgerollt, verschiedenste Engerl, Bäumchen, Sterne, Herzen, Teddybären, Monde, Stiefel, ...ausgestochen, gebacken und zum Schluss mit Zuckerguss und Streuseln verziert.Dann wurden die duftenden Kekse in kleine Sackerl verpackt und die kleinen Bäckerinnen und Bäcker konnten sie mit nach Hause nehmen.

Unser Patenbäumchen

Es war an einem klirrend kalten, sonnigen Montagmorgen, als die 3a-Klasse mit zwei Schachteln bepackt in die Stadt wanderte. Ziel war der Untere Stadtplatz, wo ein einsames, kahles Weihnachtsbäumchen schon auf uns wartete. Die Kinder hatten fleißig Sterne aus Holzstäbchen, Goldfoliensterne und Anhänger aus Ton gebastelt. Damit behängten wir das Bäumchen, das nun schön geschmückt neben der Holzkrippe vor der Volksbank auf Bewunderer wartet.