International

 

„Internationale Klassen“ - an der VS Kufstein Sparchen

 Aufnahmevoraussetzungen:

  • Verpflichtendes Orientierungsgespräch mit Schulleitung und Klassenlehrerin/Klassenlehrer

Das Orientierungsgespräch findet nach der Pädagogischen Orientierung statt.

Ausnahme: Bei Einsteigerinnen und Einsteigern während des laufenden Schuljahres, aus dem Ausland (Erstsprache: Englisch) erfolgt das Orientierungsgespräch zum ehestmöglichen Zeitpunkt.

  • Bei Schuleinschreiberinnen und Schuleinschreibern: Feststellung der Schulreife durch die Schulleitung
  • Für alle Kinder: Die Unterrichtssprache Deutsch oder Englisch muss beherrscht werden und die jeweils andere Sprache in einfachen Grundlagen bekannt sein (Überprüfung beim Orientierungsgespräch bzw. bei der Pädagogischen Orientierung (=Schulreifefeststellung).

 

Aufgenommen werden Kinder:

  • die die Aufnahmevoraussetzungen erfüllen und
  • die bereits Geschwisterkinder in internationalen Klassen bzw. Schulen haben und/oder
  • deren Eltern familiären bzw. beruflichen internationalen Bezug haben.

 

Der Unterricht:

  • Zugang zur bilingualen Bildung (Deutsch, Englisch) für alle Schülerinnen und Schüler. 
  • Grundlage ist der österreichische Lehrplan für Volksschulen.  
  • Sowohl die deutsche als auch die englische Sprache sind als Arbeitssprache im Unterricht verankert. 
  • Es gibt zwei internationale Mehrstufenklassen; Schülerinnen und Schüler aller 4 Schulstufen können einsteigen. 
  • Führung als verschränkte Ganztagesklasse:

Unterrichtszeit in der 1. + 2. Klasse: drei Tage bis 16:00 Uhr

                                                        und zwei Tage bis 14:00 Uhr (fix: Freitag)

Unterrichtszeit in der 3. + 4. Klasse: vier Tage bis 16:00 Uhr

                                                         und ein Tag bis 14 Uhr (Freitag).

Kosten: ca. 115 € (Betreuung + Essen)

  • Vorwiegend Teamteaching im Unterricht mit Klassenlehrperson UND Native Speaker. 
  • Der Pflichtgegenstand „Deutsch, Lesen, Schreiben“ wird auf der ersten und zweiten Schulstufe für englischsprachige Kinder durch den Pflichtgegenstand „English, Reading, Writing“ ersetzt. 
  • Deutschsprachige Kinder der ersten und zweiten Schulstufe haben zusätzlich den Pflichtgegenstand „English as a Second Language“. Englischsprachige Kinder den zusätzlichen Pflichtgegenstand „Deutsch als Zweitsprache“ (allfällige Sprachdefizite können so vor dem Übertritt in die dritte Schulstufe kompensiert werden).  
  • Auf der dritten und vierten Schulstufe wird für alle Kinder – unabhängig von deren Erstsprache und zusätzlich zum Pflichtgegenstand „Deutsch, Lesen, Schreiben“ – der Pflichtgegenstand Englisch angeboten.
  • Schulnachrichten und Zeugnisse, Schulbesuchsbestätigungen bzw. Semester- und Jahresinformationen werden zweisprachig, also auf Deutsch und auf Englisch ausgestellt und entsprechen der österreichischen Leistungsbeurteilungsverordnung.

 

Anmeldung, aber auch Informationen und Auskunft unter der Mailadresse: direktion [at] vs-kufsteinsparchen [dot] tsn [dot] at

Zweisprachig lernen in Kufstein

https://tirol.orf.at/stories/3090751/